Letztes Feedback

Meta





 

11.10.14 20:39, kommentieren

My Life as Directioner

Hey Leute

Jetzt mögt ihr euch wundern warum die anderen Beiträge weg sind o.O

Ich habe aber beschlossen nochmal neu anzufangen. Das heißt ich fange den Blog neu an :D 

So erstmal: Heute war GENIAL! Ich bin Directioner und war heute mit zwei Freundinnen in dem Film WWA. Und echt WOW. Einfach nur unbeschreiblich!

Aber vielleicht sollte ich vom Anfang auch erzählen

Also meine Freundin und ich sind mit dem Zug zum Kino und vom Zug aus zu MCDonalds weil wir noch eine Stunde wartezeit hatten und unsere Freundin dort trufen (kann man das so schreiben? :D).

Wir bestellten uns ziemlich viel und die Leute guckten wie auch schon in der Bahn als hätten sie noch nie Directioner gesehen (wir hatten 1D auf der Wange stehen und uns Flaggen auf die Hände gemalt XD). 

Was das eigentlich lustig war, das wir bei McDonalds auch noch gaaanz viele andere Directioner gesehen haben, ziemlich lustig. 

Nach einer 3/4 stunde sind wir dann endlich zum Kino gegangen, mit unserer anderen Freundin

Dort angekommen war es natürlich nicht bei Popcorn kaufen geblieben nein meine Freundin sind natürlich erstmal auf die Toilette gerannt *LLN* Unser Popcorn musste drunter leiden da unsere Superfreundin erstmal sichtlich was davon gefuttert hat XD. 

Naja als wir wieder im Saal waren ging gerade der Vorhang auf und der Film startete. Yeyy. Wir saßen oben und es war echt tolle Aussicht. 

Der Film startete mit einer Fragerunde mit den Jungs natürlich auf Englisch Awww dieser Irische Akkzent von Niall Horan *-*

Der Anfang muss ich sagen war ganz okay aber etwas langweilig (sry an alle die diese fragerunde lieben) danach fing der Film erst richtig an und es war einfach unglaublich! Man fühlte sich als sei man auf einem Konzert.

Wir haben uns noch vorher drüber lustig gemacht das manche Fans so kreischen werden und dann haben wir selber mitgekreischt :D 

Tja alles sehr logisch XD

Mitgesungen und mitgetanzt hat der ganze Kinosaal und zuletzt sind beim letzten Lied (Best song ever) nach vorne an die Leinwand und haben getanzt und gesungen und das alle zusammen. Es war unglaublich! 

Ich wünschte die Jungs könnten das sehen das war einfach INCREDIBLE. Das kann man nicht beschreiben also entschuldigt mich wenn sich das alles etwas komisch anhört. 

Wir wären am liebsten in die nächste Vorstellung reingegangen aber irgendwann sagt das Geld auch goodbye XD 

Es haben übrigends manche Bilder von der Vorstellung gemacht wo wir alle sitzen und Herzen mit unseren Händen geformt haben... also falls irgendwo solche Bilder auftauchen kann es gut sein das wir auch drauf sind

Die Rückfahrt war dann auch lustig, weil wir erst mit dem Bus zum Bahnhof und von da aus zu uns nachhause fahren mussten und son assozialer Busfahrer meinte er hält am bahnhof obwohl er es nicht gemacht hat. So sind wir dann in die nächstbeste U-Bahn gestiegen die zum Hauptbahnhof fuhr und sind dann da ausgestiegen und letztendlich wieder in die gleiche Bahn gestiegen weil die das die Bahn war die wir auch von dem Bahnhof nehmen mussten. 

Alles ziemlich crazy gewesen aber letztendlich doch heil nachhause gekommen :D

Ich hoffe ihr habt so einigermaßen verstanden wie mein Nachmittag war Wer hat alles auch den Film geguckt?

Grüße aus Deutschland 

Perfektunperfekt

P.S. anbei noch ein bild, video klappt leider nicht :/

11.10.14 20:34, kommentieren